Ferienfahrt 2023 – 6 Vereine gemeinsam eine Woche in Wolgast

Vom 16.07.2023 – 21.07.2023 war es wieder etwas lauter im beschaulichen Mahlzow, ein OT von Wolgast. Kinder und Jugendliche sowie Trainer bzw. Betreuer aus den Vereinen von Ketzin, Leipzig, Erfurt, Wolgast, Greifswald und Schwedt fanden sich auf dem Gelände des Kuttersegelclub Blau-Weiß Wolgast zusammen.

Gemeinsam sollte auch in diesem Jahr wieder die Ferienfahrt durchgeführt werden. Im Vorfeld viel geplant und organisiert stand ein umfangreiches aber auch buntes Programm an.

Vom Segeln, über Kotenbahn, Wurfleine zu Radfahren, Basteln mit Leinen bis hin zu 1. Hilfe-Maßnahmen und Retten aus dem Wasser wurde viel geboten. Für die sonstigen Aufgaben wurde die Backschaft eingeteilt.

Gleich am Montag startete die Woche mit dem Besuch von Johannes Mahner der den Teilnehmern und Teilnehmerinnen viele gute Tipps und Tricks zum Bewältigen der Knotenbahn zeigte. Dann ging es aber endlich aufs Wasser. Segeln war angesagt. Bei zum Teil recht stürmischen Wind musste eine Einteilung vorgenommen werden. Die sicheren Segler blieben beim Club die Anfänger bzw. noch nicht ganz so sicheren Sportlerinnen und Sportler wurden auf die gegenüberliegenden Seite geschleppt, wo es etwas ruhiger war.

Auch am Dienstag begann der Tag mit Segeln. Am Nachmittag kam die DLRG Uckermark und zeigte nochmal die bereits im letzten Jahr erlernten Maßnahmen der 1. Hilfe. Zusätzlich zeigten Micha und Philip wie Rettung aus dem Wasser erfolgt und alle konnten sich mal ausprobieren.

Mittwoch war leider ein verregneter Tag ohne Wind. Aber Seesportler hält das nicht ab. Vormittags wurde fleißig an den neu erlernten Knoten- und Wurfleinetechniken gearbeitet, nachmittags ging es zum benachbarten Ruderclub. Dort durften die Ruderboote ausprobiert werden und an den Ruderergometern wurden Rangkämpfe ausgetragen. Der ein oder andere hatte dabei ordentlich zu tun die 500m bzw. 1000m zu schaffen. Abends wurden dann unter Anleitung von Jan und Putzi Armbänder und Schlüsselanhänger aus Leinen gebastelt.

Der vorletzte Tag startete wieder mit tollem Wetter. Ideal für die Abschlussregatta die etwas anders ausfiel als gewöhnlich. Drei Teams wurden gebildet, die Ostseepiraten, die Eisbären und die Kenterkönige traten in 6 Aufgaben gegeneinander an. Mit Knotenstaffel, über Wurfleinenstaffel, Staffellauf, Optipaddeln und Doppelsitzer im Optisegeln war die Seesportvariante abgedeckt. Abends zur Abschlussfeier hatte jedes Team noch ein Kurzprogramm aufzuführen, welches zur Belustigung aller beitrug und bravourös von den Teams gemeistert wurde. Nachmittags wurde eine Radtour zum Minigolf nach Trassenheide durchgeführt. Abends erfolgte die Siegerehrung der Teams, die Eisbären gewannen vor den Ostseepiraten und den Kenterkönigen. Aber auch die fleißigsten und neugierigsten Sportler wurden geehrt. Eine schöne aber auch anstrengende Woche ging zu Ende.

Am Freitag begann das große Aufräumen und Packen. Nach dem Mittagessen, welches die ganze Woche von der Inselküche geliefert wurde, ging es entweder nach Hause oder nach Ueckermünde zur Regatta.

Alles in allem, war es eine aufregende aber erfolgreiche Woche. Es hat allen Spaß gemacht, sowohl den Sportlerinnen und Sportlern, als auch dem Trainer- und Betreuerteam.

Wir danken allen Unterstützern, die diese Woche möglich gemacht haben und hoffen auf eine Fortsetzung in 2024.

Unten der Link zum Video der Woche (Danke Hannah!)

https://drive.google.com/file/d/1DQT1Wwc8ge_7ErEE4tOVZp6P58wnABAV/view?usp=drivesdk

What's your reaction?
0Cool0Bad0Lol0Sad

Leave a comment

AncoraThemes © 2023. All Rights Reserved.

AncoraThemes © 2023. All Rights Reserved.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner